Die Unternehmen in Kalkar und ihren Orten

EAGO Deutschland

EAGO Deutschland hat es sich zur Aufgabe gemacht hochwertige und exklusive Badausstattungen zu produzieren. Angefangen von Badmöbeln, Armaturen und Duschen, bis hin zu Whirlpools, Dampfduschen und Saunen bietet EAGO ein perfekt auf einander abgestimmtes Sortiment. Beim Design hat EAGO sich bewusst minimalistisch und zeitlos gehalten und auf Details und perfekte Formen konzentriert. Lassen Sie sich bei Ihrer Badzimmergestaltung inspirieren!

Tag der off enen Tür: Am Tag der Veranstaltung öff nen wir unseren Showroom, in dem Sie unsere hochwertigen Wellness- und Sanitärprodukte
anschauen können. Das Produktportfolio umfasst alles angefangen von Badmöbeln, Duschen und Mineralgussprodukten – wie Badewannen und Waschbecken – bis hin zu Saunen und Whirlpools für innen und außen. Auf unserem Firmengelände ist für das leibliche Wohl der Radfahrer, sowie für Unterhaltung gesorgt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

EAGO Deutschland GmbH
Auf dem Großen Damm 13-17, 47546 Kalkar

Tischlerei Werkstatt Anton Janssen

Aus bescheidenen Anfängen hat sich die Werkstatt des Tischlereibetriebs Anton Janssen kontinuierlich weiterentwickelt. Inzwischen gibt es eine CNC-, also computergesteuerte Fräse, die nicht nur millimetergenaues Arbeiten ermöglicht, sondern die Abläufe auch sehr beschleunigt. Beides kommt dem Kunden zugute, der sich über eine schnellere Lieferung freuen kann, wobei das Produkt zudem noch einwandfrei angepasst ist.

Trotz dieser technischen Erleichterungen: Handarbeit ist nach wie vor unerlässlich und macht den Charme der fertigen Stücke aus.

Tag der off enen Tür: Bei der Tischlerei Janssen gibt es in Kooperation mit dem Landfrauenverband Emmericher Eyland, Huisberden und Bylerward morgens von 9-11 Uhr ein ausgewogenes Frühstück, kalte Getränke über den ganzen Tag verteilt, eine riesige Hüpfburg, ein Kreuzworträtsel mit tollen Gewinnen. Des Weiteren werden bei uns Frühstücksbrettchen auf der CNC-Maschine gefertigt und die Kinder haben die Möglichkeit zum Ponyreiten.

Wolters Reisemobile

Wir sind der Lösungsanbieter im Bereich Nutzfahrzeuge und Reisemobile. An unseren vier Standorten in Kalkar, Geldern, Bocholt und Krefeld bieten wir den Verkauf von Nutzfahrzeugen und Reisemobilen sowie den vollumfänglichen Service für Ihre Fahrzeuge.

Als Vertragspartner der Marken IVECO, Fiat Professional, MAN und LAIKA Caravans ist unser spezialisiertes Team Ihr idealer Ansprechpartner.

Als oberstes Unternehmensziel betrachten wir das Erreichen größtmöglicher Kundenzufriedenheit. Dabei legen wir Wert darauf, dass Sie sich stets auf Ihr Fahrzeug verlassen können.

Tag der off enen Tür: Am 07.08.2022 öff net das Unternehmen an dem neuen Standort die Tore. Schauen Sie sich die Wohnmobile im großen Ausstellungsraum an und erfahren Sie interessante Hintergründe zu den Modellen. Die Mitarbeiter freuen sich auf Ihren Besuch.

Pfeifer & Langen

Pfeifer & Langen steht und lebt für Zucker. Mit 2.445 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und etwa 860 Millionen Euro Umsatz gehört es zu den führenden Zuckerherstellern in Europa. Weit über eine Million Tonnen Zucker und Agrarprodukte wurden 2020 hergestellt – in hochmodernen, umweltschonenden Anlagen und Verfahren. Nachhaltig und im Einklang mit der Natur.

Historische Burg Boetzelaer, gegenüber vom Firmengelände: Wir empfangen die Radfahrer auf der Burg Boetzelaer mit einem breiten Programm. Erfahren Sie interessante Informationen rund um den Zuckerrübenanbau und der Zuckerherstellung. Probieren Sie unsere Zuckerwatte oder genießen Sie die Atmosphäre bei einem kühlen Getränk.

Reeser Str. 247, 47546 Kalkar-Appeldorn
www.pfeifer-langen.com

Klavierhaus am Niederrhein

Nach rund 11-jähriger Tätigkeit als Klavierbauer in einer Klavierfabrik am Niederrhein besuchte Georg Neinhuis die Meisterschule für Klavier- und Cembalobauer in Ludwigsburg. Nach dem erfolgreichen Abschluss stellte er sich am 1. April 1993 in seiner Heimatstadt Kalkar, Ortsteil Appeldorn, auf die eigenen Füße. Durch die Liebe zum Beruf, einem hohen Maß an Engagement und fachlicher Kompetenz fanden sich am ganzen Niederrhein sehr schnell Kunden. Private und öffentliche Auftraggeber sind dankbar für seine fachliche und kompetente Beratung.

In der eigenen Fachwerkstatt, dem Klavierhaus am Niederrhein werden die verschiedensten Arbeiten durchgeführt. Von der Restauration eines antiken Tafelklaviers bis hin zur Reparatur moderner Steinway Konzertflügel. Aus unserer Werkstatt kommen nur Instrumente, die sich in einem erstklassigen Zustand befinden.

Tag der off enen Tür: Das Klavierhaus am Niederrhein öffnet am Tag von KalkarRadelt seine Türen. Das Team von Herr Neinhuis beschäftigt sich mit dem einzigartigen Handwerk rund um das Klavier.

Reeser Straße 164, 47546 Kalkar-Appeldorn
Tel.: 0 28 24 / 45 44 | E-Mail: georg@neinhuis.de

Rottmann, Garten- und Landschaftsbau

Garten- und Landschaftsbau Rottmann ist seit 1990 erfolgreich auf allen Gebieten der Garten- und Landschaftsgestaltung tätig. Dabei verstehen wir unsere Aufgabe so, dass wir nicht nur das Anlegen neuer und die Umgestaltung bestehender Anlagen perfekt für Sie umsetzen, sondern dass alle Einzelaktivitäten optimal zueinander passen und auf einander abgestimmt sind. Erst so entsteht schließlich eine schöne Anlage, an der Sie sich lange Zeit erfreuen können. Wir sind erst zufrieden, wenn Sie als Kunde zufrieden sind.

Am Tag der Veranstaltung ist auf dem Firmengelände für das leibliche Wohl gesorgt. Kalte und warme Getränke, Grill- und Currywurst, Kaff ee mit frischen Waffeln. Passend zum Betrieb lassen sich kleine und große Tannenbäume für Balkon, Kübel und Garten erwerben. Die Kleinen Besucher unter 18 Jahre bekommen eine Kleinigkeit gratis, während die Großen einen gratis Tannenbaumschnaps bekommen. Auch an der Unterhaltung mangelt es nicht: Tannenbaumrätsel, Hüpfburg, Nagelholzstamm und diverse Kinderunterhaltung werden vor Ort vorhanden sein. Gerne informieren wir Sie auch über unsere Tannenbäume, sowie über den Garten- und Landschaftsbau, Teich, Pool, Spiel und Sportgeräte.

Rottmann Garten- und Landschaftsbau, Gocher Feld 2b, 47546 Kalkar

YOGAyoga

YOGAyoga steht für Yogakurse für Groß und Klein – für Anfänger und geübte Erwachsene, für Kinder und Babys. Sowie spezielle Kurse für Mütter (Schwangerenyoga & Rückbildungsyoga). Mal dynamisch, aktiv – mal nach innen gerichtet und sanft. Nur für dich oder gemeinsam mit deiner Kind. Sicherlich findest du den passenden Kurs für deine aktuelle Lebenslage.

​Neben Yogakursen sind die Soul Sisters entstanden. Hier dreht sich alles um das Frausein und die Gemeinschaft unter Frauen. Frauenkreise in denen du Verbindung, Inspiration und Stärkung findest. Blessings – Zeremonien für wichtige Lebemsübergänge, wie zum Beispiel das Mutter werden (Mother’s Blessing) oder den Bund einer Ehe zu schließen.

Tag der off enen Tür: Zu jeder vollen Stunde wird es eine kleine Aktion geben: Yoga (Vinyasa-, Baby-, Eltern-Kind-Yoga), Meditation, Cacao Zeremonie – alle Infos, sowie einen Aktionsplan, finden Sie auf der Webseite von YOGAyoga. Im YOGAyoga Garten können Sie sich auch bei kleinen Snacks (auchvegan), Kaffee oder Infused Water stärken und erfrischen. Dann können Sie wieder entspannt weiterradeln!

Kösterdick 16, 47546 Kalkar-Wissel
www.yogayoga-kalkar.com

Stiftsmuseum Wissel – Museum für Kultur und Heimatkunde

m Zentrum des Dorfes Wissel befindet sich die bedeutende romanische Gewölbebasilika St. Clemens aus dem Anfang des 12. Jahrhunderts. Sie war Teil des 825 vom Klever Grafen Luthard gegründeten Kanonikerstiftes. Ihr gegenüber, im Schatten der Linden, die den Kirchhof umgeben, steht die „Alte Kaplanei“. Sie ist eines der letzten erhaltenen Kanonikerhäuser, das in einer Privatinitiative vor dem Abriss gerettet und aufwendig restauriert werden konnte. In diesem schlichten Barockbau aus dem 17. Jahrhundert eröffnete 1997 das Stiftsmuseum Wissel seine Ausstellungsräume.

Im Stiftsmuseum wird nicht nur die Geschichte des „Kanonikerstiftes Wissel“, sondern auch die des „Tabakdorfes Wissel“ präsentiert. Sehenswert ist auch ein alter Verkaufsladen aus der Vorkriegszeit, der noch bis Ende der 70er Jahre von der Familie Höfkens (Haus Dorfstr. 10) betrieben wurde. Auch Fundstücke aus der Eiszeit wie z. B. Mammutzähne sind im Museum zu sehen.

Weiterhin bereichern regionale Künstler in regelmäßigen Wechselausstellungen mit ihren Bildern und Skulpturen das Angebot des Stiftsmuseum.

Tag der off enen Tür: Besuchen Sie unser Kleinod am Niederrhein. Ausstellungsthemen u. a. Kanonikerstift, St. Clemens Basilika, Tabakanbau, Fundstücke aus dem Wisseler Baggersee und einen Original „Tante Emma Laden“. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Der Eintritt ist frei!

Kösterdick 22, 47546 Kalkar-Wissel
www.stiftsmuseum-wissel.de

Ayourwell – Naturheilpraxis Ayurveda

Seit über 17 Jahren bieten wir traditionelle Naturheilverfahren mit den Schwerpunkten Ayurveda, Homöopathie und Bioresonanztherapie an. In unserer Naturheilpraxis Ayurveda in Kalkar oder Oberhausen nehme ich mir viel Zeit für Sie.

Dabei richtet sich mein Hauptaugenmerk auf eine ganzheitlich ausgerichtete und naturheilkundliche Behandlung. Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt. Gemeinsam entwickeln wir ein ganzheitliches Therapiekonzept, das individuell auf Sie und Ihr Beschwerdebild zugeschnitten ist.

Tag der off enen Tür: Die Naturheilpraxis Ayurveda heißt Sie herzlich willkommen! Genießen Sie eine leckere Auszeit mit Ayurveda Tee und Kaltgetränken. Lernen Sie unsere Therapieschwerpunkte kennen und machen Sie einen gratis Kurz-Check-Up mittels Bioresonanz. Entspannen Sie mit unserem kühlenden Kopföl und testen Sie unsere wohltuende Naturkosmetik. Mit etwas Glück gewinnen Sie eine unserer beliebten Ayurveda Massagen beim Gewinnspiel vor Ort.

Geranienstraße 7, 47546 Kalkar-Niedermörmter
www.ayourwell.de | epost@ayourwell.de | Telefon: 0179 / 7 71 50 12

Hoge Felderhof

Tag der offenen Tür: Besuchen Sie unseren Bio-Hof und erleben Sie in der Idylle Hanselaer die Landwirtschaft von früher. Für die Kinder gibt es verschiedenes zu entdecken und auch für das leibliche Wohl wird gesorgt mit Pofferjes, Getränken und Verkostungen – natürlich Biologisch.

Hoge Felderhof, Mintenweg 41, 46459 Kalkar-Hanselaer

Dominikaner Bongert

1453 wurde von der Klever Herzogfamilie in Kalkar ein Dominikanerkloster gestiftet, in dem etwa zehn Dominikanermönche lebten und predigten. In der Klosterkirche befanden sich bedeutende Kunstwerke, das Kloster besaß eine große Bibliothek. Nach der Säkularisierung 1802 wurden Klosterkirche und die meisten Klostergebäude abgerissen, die Kunstwerke über die Kirchen der Region verteilt. Heute erinnern nur noch die vor einigen Jahren restaurierte Mauer des Klosterbongerts und der ehemalige Fischteich an das frühere Kloster.

Haus Kemnade

Ursprünglich mittelalterlicher Rittersitz, zweigeschossiger verputzter Backsteinbau mit Walmdach und außermittigem Treppenturm an der SO-Fassade, im Kern spätgotisch, an der NW-Seite zweigeschossiger Backsteinbau mit großen Segmentbogenfenstern

Vermutlich handelt es sich bei Haus Kemnade um einen Nachfolgebau der bereits 1115 von Köln zerstörten Burg Wissel.

Burg Boetzelaer

Wo einst Dornröschen schlief, ist nach einer umfangreichen Restaurierung und Teilwiederherstellung die über 760 Jahre alte Burg Boetzelaer, in ihrer Blütezeit eine der ältesten und bedeutendsten Wasserburgen im deutsch-niederländischen Grenzraum, nicht nur für Prinzen mit dem Zauberspruch geöffnet.

Am Rande des Dorfes Appeldorn bei Kalkar, dabei sehr gut erreichbar zwischen A3 und A57 – im Grünen mit einem kleinen angrenzenden Park am Boetzelaer Meer gelegen, hat dieses historisch bedeutende Baudenkmal seine Pforten wieder geöffnet. Die Burg steht für kulturelle, denkmalverträgliche, und kommerzielle Nutzungen zur Verfügung. Für Übernachtungen in herrschaftlicher Atmosphäre, Konzerte, Festlichkeiten, Events, Tagungen, Trauungen und Hochzeitsfeiern geben die historischen Räume und die ansprechende Kulisse der Burg den passenden Rahmen.

Vereinigte Hagelversicherung VVaG

Als führender Spezialversicherer im Pflanzenbau bietet die VEREINIGTE HAGEL innovative Versicherungslösungen für eine nachhaltige Absicherung Ihres landwirtschaftlichen Betriebes gegen Ertragsverluste durch witterungsbedingte Risiken wie Hagel, Sturm, Starkregen, Frost oder Dürre.

St. Nicolai und St. Anonius Kirche

St. Nicolai gehört zu den bedeutendsten Schatzhäusern spätmittelalterlicher Kunst in Europa. Im 15. und 16. Jahrhundert errichtete die stolze Bürgerschaft in etwas mehr als einem Jahrhundert nicht nur wichtige Bauten, wie das stattliche Rathaus und die St. Nicolaikirche, sondern stattete letztere auch mit hochrangigen Kunstwerken aus.

Die St. Antoniuskirche in Hanselaer gilt als eine der schönsten Dorfkirchen am Niederrhein und verfügt über eine reiche Ausstattung an virtuosen mittelalterlichen Schnitzereien. Zwei Kilometer östlich von Kalkar liegt auf einer Ward der Kirchort Hanselaer, der um 1170 erstmals urkundlich erwähnt wird. Den Kern des Ortes bildet der dem St. Antonius Abt, Abbas geweihte Kirchenbau. Sein Ursprung liegt vermutlich in einer Eigenkirche des Kölner Stifts Maria im Kapitol, dem zu Beginn des 13. Jahrhunderts in Hanselaer ein Hof mit Kapelle unterstand. Der Ort bewahrte über Jahrhunderte den äußeren Gesamteindruck. Noch heute bietet sich dem Besucher fast dasselbe Bild wie dem niederländischen Künstler Jan de Beijer, als er 1746 „t´ Dorp Hanseler“ zeichnete. Die Kirche mit einschiffigem romanischen Langhaus, Westturm und gotischem Chor ist vom Friedhof, dem Küsterhaus und alten Bauernhöfen umgeben. Im Inneren bietet sich eine überraschend reiche Ausstattung an spätgotischen Schnitzereien.

Programm:

Marktplatz Kalkar: 13.30 Uhr Radfahrer-Segnung
St. Nicolai : 15.00 Uhr – 16.00 Uhr Orgelführung auf der Orgelempore durch Kantor Jan Szopinski
St. Antonius: Die St. Antonius Kirche Hanselaer ist am 07. August für Besichtigungen geöffnet. Möglichkeit zu geführter Besichtigung von 15.00-17.00 Uhr

St. Nicolai Kirche, Jan-Joest-Straße 6, 47546 Kalkar
St. Antonius Kirche,Spickstraße ,47546-Hanselaer

Atelier Christoph Wilmsen-Wiegmann

Christoph Wilmsen-Wiegmann lebt und arbeitet auf dem Niederheeshof in Kalkar-Appeldorn. Die Suche nach der Kulturgeschichte des Steins führte ihn durch Europa, Nordafrika, den Nahen Osten sowie Nord- und Südamerika. Nach Ausbildung und Studium war er auf Wanderschaft in Xanten, Krefeld, Düsseldorf, Bad Münster am Stein und in Carrara (Italien). Seit 1977 arbeitet er in seiner eigenen Werkstatt und hatte seitdem zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen in Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden, im Baltikum und in Italien. Seit 1982 befasst er sich mit Arbeiten für den öffentlichen Raum und ist in Sammlungen vertreten, u. a. im Museum Schloss Moyland, in der Sammlung van der Grinten, im Mönchehaus-Museum in Goslar und im Israel-Museum in Jerusalem. Der bekannte Kunstsammler und Mäzen Franz Joseph van der Grinten beschreibt die Arbeitsweise des Künstlers: „Er hat im Grunde ein strenges plastisches Konzept: Säule, Pfeiler, Tor, Kugel, Diskus, Schale, – Monolith und Reihung und übergreifender Raumbezug in der Besetzung von Punkten und Strecken im Landschafts- und Bebauungszusammenhang. Natürlich sind seine Skulpturen bearbeitete Steine. Sie sind nach Maßgabe des Handwerklichen vollendet bearbeitet, aber vor allem anderen sind es Steine an sich, denen seine Formung so etwas wie Selbstbewusstsein gegeben hat“.

Museen, Kirchen und Ateliers öffnen ihre Tore und machen den Tag zu einem besonderen Erlebnis für die gesamte Bürgerschaft und alle Freunde der Fahrrad-Kultur am Niederrhein. Der Bildhauer zeigt seine Skulpturen aus Stein und berichtet über Steinreisen zu den europäischen Steinbrüchen. Steine der Erdkruste, Getränke und Obst, stärken unser Immunsystem.

Marienbaumerstraße 118, 47546 Kalkar-Appeldorn

Glasatelier Sabine und Harald Lucas

In dem Atelier von Familie Lucas entsteht kreative Kunst aus Glas. Die Ausstellungsfläche bietet eine bunte Vielfalt der Einzelstücke und Einblicke in das außergewöhnliche Handwerk.

Tag der off enen Tür: Das Glasatelier Lucas öff net am Tag von Kalkar-Radelt seine Türen. Werfen Sie einen Blick in ihr Glashandwerk und ihre Werkstätten. Dabei gibt es Vorführungen und interessante Einblicke in die Techniken der Glasverschmelzung und des Perlendrehens.

Spickstraße 72, 47546 Kalkar-Hanselaer
Tel.: 0 28 24 / 97 57 646 | E-Mail: sabine.lucas@live.de

Lenatec GmbH

Landwirtschaftliches Lohnunternehmen mit Schwerpunkt auf die Ausbringung und den Vertrieb von Dünger.

Kolibri GmbH

Die Kolibri GmbH ist ein international agierendes Großhandelsunternehmen mit Sitz in Niedermörmter / Niederrhein. Das vielseitige Portfolio erstreckt sich von floralen Artikeln, über Dekorationsartikel bis hin zu individualisierten Anforderungslösungen.

Wunderland Kalkar

Das Wunderland Kalkar liegt unmittelbar am Rhein, an der niederländischen Grenze zu Arnheim und Nimwegen – umringt von einer facettenreichen Landschaft mit vielen charmanten Städten und Dörfern. 20 Tagungsräume, eine Ausstellungsfläche von mehr als 6.000 m² sowie 435 Hotelzimmer bieten Ihnen Möglichkeiten für Events jeden Formats. Außerdem bietet der Freizeitpark Aktivitäten für die ganze Familie.

Auch das Wunderland Kalkar ist mit eine tollen Aktion dabei. Wir laden die Radfahrer von 9.00 – 10.00 Uhr zu einem großzügigen Frühstücksbuffet ein um gestärkt in die Radtour zu starten. Da ist für jeden etwas dabei. Die Kosten belaufen sich auf 12,50 € pro Person. Zwischen 14.30 – 17.00 Uhr könnt Ihr ein reichhaltiges Kuchenbuffet für 6,00 € pro Person für eine Stunde genießen.

Griether Str. 110-120, 47546 Kalkar